Können Mücken COVID-19 verbreiten? Was Experten vor dem Sommer wissen möchten

  • Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation verbreiten Mücken das neuartige Coronavirus, das COVID-19 verursacht, nicht.
  • Die Insekten können jedoch auch andere Krankheiten übertragen, darunter das West-Nil-Virus.
  • Der beste Weg, die Übertragung von COVID-19 zu verhindern, besteht darin, sich impfen zu lassen und bei Bedarf weiterhin Sicherheitsmaßnahmen wie Händewaschen und Maskieren zu praktizieren.

    Da immer mehr Amerikaner die drei erhalten zugelassene COVID-19-Impfstoffe , bestätigte Fälle gehen neben der Angst vor einer Krankheitsübertragung weiter zurück. Bis die Pandemie offiziell vorbei ist, ist es zwar noch ein langer Weg, aber die USA nähern sich endlich einem neuen Gefühl der Normalität. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung haben mehr als 60 % der Erwachsenen mindestens eine Impfung erhalten Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC).

    Aber jetzt, da der Sommer (inoffiziell) da ist, sollten Sie ein weiteres Risiko auf dem Radar haben: Fehler , insbesondere diejenigen, die und Krankheiten übertragen . Die Moskito-Saison ist offiziell in vollem Gange und abgesehen von den nervigen, juckende Bisse , Mücken können Krankheiten wie das West-Nil-Virus übertragen.



    Aber heißt das? summende Insekten auch das Coronavirus, das COVID-19 verursacht, tragen und verbreiten? Ahead stellt ein Experte den Rekord auf.



    Können Mücken COVID-19 übertragen oder verbreiten?

    Gute Nachrichten: Es gibt derzeit keine Hinweise darauf, dass Moskitos COVID-19 übertragen können, so die Weltgesundheitsorganisation. Das neuartige Coronavirus verbreitet sich hauptsächlich durch Atemtröpfchen , die beim Husten oder Niesen einer infizierten Person in die Luft abgegeben werden. Blut spielt in dieser Gleichung nicht wirklich eine Rolle, und bisher wurden keine Fälle von COVID-19 gemeldet, die von Mücken stammen.

    Mücken übertragen nicht alles; sie übertragen eine gewisse, relativ kleine Anzahl von Krankheiten, erklärt Stephen Gluckman, M. D. , einem Experten für Infektionskrankheiten und medizinischer Direktor von Penn Global Medicine. Das hat mit der Fähigkeit dieser Krankheit zu tun, in der Mücke zu leben.



    Um sich von einer Mücke auf eine Person zu übertragen, muss ein Virus sowohl mit dem menschlichen als auch mit dem Insektenkörper kompatibel sein. Aber viele Atemwegsviren haben einfach nicht die Fähigkeit, sich in Insekten zu replizieren, sagt Dr. Gluckman, und SARS-CoV-2 (zum Glück!) scheint einer von ihnen zu sein.

    Welche Krankheiten kann Mücken verbreiten sich?

    COVID-19 reiht sich in eine lange Reihe von Krankheiten ein, die kippen durch Mücken übertragen werden, einschließlich Grippe, MRSA und sogar HIV , die im Blut lebt. Aber die lästigen Insekten können andere gefährliche Infektionen verbreiten und tun dies auch.

    West-Nil-Virus (WNV) ist die am häufigsten von Mücken übertragene Krankheit in den USA CDC . Es ist auch am besorgniserregendsten, sagt Dr. Gluckman, da es schwere Krankheiten verursachen kann.



    Die überwiegende Mehrheit der Menschen, die sich mit WNV infizieren, wird asymptomatisch sein, stellt die CDC fest. Allerdings hat jeder fünfte Erfahrung grippeähnliche Symptome , einschließlich Fieber, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen und Durchfall; einer von 150 erkrankt an schweren Erkrankungen wie Gehirnentzündungen oder Meningitis. Ein kleiner Teil dieser Patienten stirbt.

    Für die neuesten Gesundheitsnachrichten, der Prävention Premium beitreten um exklusiven Zugang zu von Experten unterstützten Wellness-Inhalten zu erhalten, denen Sie vertrauen können.

    Zika, das ähnliche Symptome verursacht, ist viel seltener in den USA, stellt Dr. Gluckman fest. Und andere, ernstere durch Mücken übertragene Krankheiten, einschließlich Dengue und Malaria, sind noch seltener – obwohl es keine Möglichkeit gibt, sie vollständig auszuschließen.

    So schützen Sie sich vor Mückenstichen

    Mücken sind sowohl lästig als auch potenziell gefährlich, was bedeutet, dass Sie sollte versuchen, sie in Schach zu halten wenn möglich. Dr. Gluckman empfiehlt, in der Nähe Ihres Hauses stehendes Wasser zu reduzieren, in dem sich die Käfer vermehren. Er schlägt auch vor, zwei der gängigsten Insektenschutzmittel zu verwenden: Permethrin für Kleidung und DEET für die Haut, die beide Insekten abwehren. (Bonus: Sie werden Zecken abwehren , auch.)

    Acht Insektenschutzmittel sind genehmigt von der Environmental Protection Agency (EPA) zur Anwendung auf der Haut: DEET, Picaridin, IR3535, Zitronen-Eukalyptusöl (OLE), Para-Menthandiol (PMD), 2-Undecanon, Katzenminzeöl und Citronellaöl. Die CDC empfiehlt Verwenden Sie mindestens eines davon (oder mit Permethrin behandelte Kleidung), wenn Sie während der Mückensaison draußen sind – insbesondere während der Morgen- und Abenddämmerung, wenn die Käfer am aktivsten sind.

    AUS! Deep Woods Insektenschutzmittel25 % DEET RABATT! Deep Woods Insektenschutzmittelamazon.com14,99 $ JETZT EINKAUFEN Sawyer Permethrin Insektenschutzmittel0.5% Permethrin Sawyer Permethrin Insektenschutzmittelamazon.com 17,99 $16,00 USD (11 % Rabatt) JETZT EINKAUFEN Abwehr von Zitronen-Eukalyptus-Insektenschutz30% ÖL VON ZITRONEN-EUKALYPTUS Abwehr Zitronen-Eukalyptus Insektenschutzmittelwalmart.com$ 4,97 JETZT EINKAUFEN Sawyer Picaridin Insektenschutzspray20% Picaridin Sawyer Picaridin Insektenschutzsprayamazon.com9,86 $ JETZT EINKAUFEN

    Und denken Sie daran: Wenn es um COVID-19 geht, können Sie sich immer noch auf andere Weise infizieren. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich zusätzlich häufig die Hände waschen eine Maske tragen und halten Sie bei Bedarf Abstand – insbesondere, wenn Sie nicht geimpft sind, erklärt Dr. Gluckman.

    Der einfachste Weg, sich vor COVID-19 zu schützen, besteht darin, sich einen der verfügbaren Impfstoffe zu besorgen, die alle nachweislich symptomatische und schwere Erkrankungen reduzieren. Nachdem Sie vollständig geimpft (und mit reichlich Insektenschutzmittel ) bist du bereit für den Sommer.

    wie sieht ein Zeckenbiss aus

    Dieser Artikel ist zum Zeitpunkt der Drucklegung korrekt. Da sich die COVID-19-Pandemie jedoch schnell weiterentwickelt und sich das Verständnis der wissenschaftlichen Gemeinschaft für das neuartige Coronavirus entwickelt, können sich einige der Informationen seit ihrer letzten Aktualisierung geändert haben. Obwohl wir bestrebt sind, alle unsere Geschichten auf dem neuesten Stand zu halten, besuchen Sie bitte die Online-Ressourcen der CDC , WER , und dein örtliches Gesundheitsamt um über die neuesten Nachrichten informiert zu bleiben. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, um professionellen medizinischen Rat einzuholen.